Matthäus 5, 43-48 – Beziehungsebenen und Nächstenliebe

0
920
Beziehungsebenen sind in allen Lebenslagen notwendig
Es gibt im Leben die verschiedensten Arten von Beziehungsebenen

Vorgaben der Welt – Sichtradius

Ist euch schon mal aufgefallen?

– im Kindergarten – Nachbarskinder;
– in der Grundschule – Kinder aus dem Stadtgebiet;
– in den weiterführenden Schulen – mehrere Städte;
– in der Universität, Beruf – Die ganze Welt

=> Euer Leben ist dazu bestimmt, dass ihr immer neue Leute kennen lernt. => Warum? Umgang mit Menschen lernen, Menschen einordnen.

Vier Kategorien von Beziehungen

(Können den Kindern als Smileys dargestellt werden

– Freunde – Familie, Sandkasten, Verein, Nachmittage, in der Schule Nebensitzer
– Mögen – hallo sagen, reden, Fußball auf dem DFB-Feld
– Nicht mögen – ignorieren, weggehen
– Hassen – dumme Kommentare, streiten, schlagen

Überall => Schule, Fußballverein, Jungschar gibt es Leute, die man mag oder nicht mag.

Und nun? – Nächstenliebe

Kennt man: 5. Mose: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. => Anderen Leuten das tun, was wir wollen, das sie uns tun. Zum Beispiel Helfen, Hausaufgaben, Reden. Fällt euch das schwer? Freunden, Menschen, die man mag? Mutter helfen?
Die zwei letzten Gruppen
Nicht mögen, hassen? Matthäus-Evangelium: Liebt eure Feinde, tut ihnen Gutes und bittet für sie. Warum sollte ich das tun? Was tun diese Menschen für mich? => Nichts, das kann jeder. Freunden helfen und die anderen ignorieren. Wie kommt Matthäus auf so was?
Das Besondere

Er sagt: Gott behandelt alle Menschen gleich, die Sonne geht für alle auf und alle sind Kinder Gottes. => Gott gibt uns hier die Aufgabe, es so zu machen wie er.

Wie umsetzen?

Wie sieht das Ganze im Alltag aus? Ihr könnt ja nicht einfach sagen, eure Feinde sind jetzt Freunde.
=> Jemandem, an dem man sonst nur vorbeiläuft, hallo sagen.
=> Jemanden, der euch ärgert / über euch lästert, nicht zurückärgern / in Ruhe lassen.
=> Versuchen, die anderen so zu akzeptieren, wie sie sind, mit Stärken und Schwächen.
=> Was könntet ihr noch tun?

Ähnliche Bibelarbeiten: Galater 5,13-26 – Paulus Aufforderung zur Nächstenliebe

 

Werde jetzt Fan unserer Seite und verpasse keinen Artikel mehr

Kommentieren Sie den Artikel